4.5 : 4.8
3. Liga3. Liga FinishedMCs
4th October 2020, 22:17

Slash vs. Titus Sloth

Titus Sloth hat das Battle gewonnen! Bewertung: 4.8 : 4.5

Hinrunde von Slash

Lyrics

Erster Beat:

Also du disst -1 damit dass er rum heult weil er draußen ist
Und holst hinterher rum dass du draußen bist?

Was da los TILTus du machst gerne ne mal nen Witz
Bitch die rum heult, sobald es ihn mal selber betrifft

Bezahlst 50€ für ein Video und verlierst im Battle der schwächsten
Und kriegst nicht mal videopunkt tja das leben ist echt ätzend

Zweiter Beat

Part 1:

Beschützt eure Promo Channel denn Titus ist jetzt da
Das heißt jetzt ist wieder mal unnötiges spammen angesagt

Einmal so ne runde von sich reinposten das geht voll klar
Doch nicht 3 mal am Tag in jeden Discord was ist das

Siegesserie unterbrochen, nachdem was ich einfädel
Ich beende deinen Lauf, weil ich kurz mal reingrätsche

das du den Platz nicht erkämpft hast das haste verpennt
Bist wie ein Stock, weil man durch nur vom Abbrechen kennt

Hast zwar keinen eigenen Style doch dafür eine Stimmlage gefunden
Flowvariation nicht da wie Feedback zu dein meisten Runden

Leute reichen gegen dich nicht ein so macht es den Anschein
Bei einem Faultier faul sein ist doch die größte Punchline

Titus versuch mal deinen Flow zu wechseln
Wegen dir Mutet man Boxen und die Promo Channel

Faultiere sind Zahnarm das ist leider war
Musst einen Zahn zulegen, damit du Zähne zeigen kannst

Hook von Fänno

Part 2:

Sein Humor beschränkt sich drauf was Paint hergibt
Oder ein Memeformat seid doch ehrlich mehr nicht

Der Typ im Freundeskreis bei dem sich alles um Memes dreht
Doch keiner außer ihn die RTL Anspielung versteht

RTL Konsum zu Hoch das sollte doch einleuchten
Mehr mit Promo und Meme Channel schreiben als mit deinen Freunden

RTL Konsum zu Hoch das sollte dir doch einleuchten
Mehr mit Promo und Meme Channel schreiben als mit deinen Freunden

Rap immer gleich weshalb dich jeder draußen sieht
Bist in Promo Channel Präsenter als auf dem Beat

Ich übersetze das mal in Memesprache damit der Titus es kapiert
Promo Channel existiert Titus attackiert

Es gibt Leute die witzige Memes machen wie Dustin
Und dann gibt es Titus mit immer den gleichen Sachen, was is dad denn

Spinner wie Fidget und überfährt bridges
wirkst nicht nur beim rappen auch beim schreiben als wenn du bekifft bist

Das TNM ist da, also geh mal zur Seite spasst
Cooles Turnier wenn du kaum jemanden wirklich sicher in Topf 1 hast

Das ist deine erster loose der Combobreaker hat gesprochen
Dein Größter Erfolg das häufigste Gesicht bei Abgebrochen

Verkörperst perfekt den schlechten deutschen Humor wie geil
Und das ist der Titus der ist auch dabei

Bist meinem ersten Gegner ähnlich du spammender Komiker
Dein nerviges trollen macht dich auch nicht besser als Loli Jan

Hook von Fänno.

Hinrunde von Titus Sloth

Lyrics

ey digga ich versteh nichts
was rappt dieser schrägstich
ey digga ich versteh nichts
was rappt dieser schrägstich

Deine llines scheitern – an der delivery
meine die ist fett – wie der chief bei dltlly
was is mit dir los dein Flow ist ja voll hektisch wenn dein Körper danach schreit warum rauchst du dann dein crack nicht
und der textlicher Ansatz liest sich ja ganz gut
doch man kann halts nichts verstehen wie bei Bacca zum Chew
Ey jo macker hör mach zu und mach nicht den Mizeb
Du wirkst immer angespannt wie kollegahs Bizeps
bist sicher auch Mitglied der jungen Union
So als paradebeispiel für die Integration
Und auch sehr fleißig was du alles machst
ein cut pro satz ist echt unfassbar krass
Ich mach maximal 4 takes und dann brennt die Lunte
bin damit nummer eins hundert pennerpunkte
Wenn die Teamliga startet dann mach ich euch Platz bras
Denn 1battle braucht whr und ich dann nur 8 bars
.

Rückrunde von Titus Sloth

Lyrics

Eyo Slash was ist los
Du schreibst einen Roman (ohne Tick)
Doch hast Punches vergessen
Versuchs doch nochmal
hundert Battles verloren
Doch nicht deinen Mut
Aber nicht du sondern uwututgut
Ey slash Merk mal digga
Du bist eher son mehrkorn rapper
Geh doch mal zu MC fit
Ey das wär schon besser

Du zerschneidest Deine wave bist ein emocutter
Ich sags dir in your language lele lala
Tiltus is boss da hast du keine Wahl
Ja ich builde eine wall die kannst du dann bezahlst
Du frontest dass ich Qualis von anderen teil
Unteranderem deine scheinst dankbar zu sein
Du Kannst ja mal versuchen mir hier reinzugrätschen
Weil bei dem Versuch deine Beinchen breaken
Soll mein Flow wechseln dann bring dein zum Arzt
Rap passt nicht zu dir du bist anders begabt
Faultiere sind zahnarm doch weit über dir
So Dass nichts was machst sie nen Hauch interessiert
Wenn sie runterkommen koten sie alles voll
zeig dein Rap deiner mam, die sagt Bro das ist toll

.

Rückrunde von Slash

Lyrics

Fett wie Chief angespannt wie ein Bizeps
Nur 8 Bars können die Qualität auch nicht mehr retten

Was für Vergleiche mach du mal lieber nicht den Mizebs
So 'ne Scheiße würde ich auch lieber auf ungelistet stellen

Sagst ich kling gehetzt obwohl es dich selbst betrifft
Brauchst dein Weed doch warst nur noch beim texten bekifft

Ich bin Bake zu dem Chew du ne baka zu dem bitch
Ich hör zwar was du sagst aber verstehe es trotzdem nicht

Und auch sehr fleißig was du alles machst
4 Gegner die nicht einreichen unfassbar krass

Kein Gegner mehr als 3 Punkte dann brennt die Lunte
da kann man schon stolz sein auf 100 Penner Punkte

Redest von der Junge Union denn du hast da Ahnung
Immerhin hast du ja auch die Phillip Amtor Ausstrahlung

Sagst ich cutte viel, da hast du dich geschnitten
Kritisiert meine Delivery ey hast du gelitten

Während du nicht mal weißt was Emotionen sind
Selbst Text to speech hat mehr Emotionen Bitch.

Battle ID: #144

PFGL PFGL
Slash:
| HR1: 7 | RR2: 5
Titus Sloth:
| HR2: 4 | RR1: 3

Ich finde die Hinrunde von Slash generell besser auch wenn er bisschen anstrengend klingt im Beat und er Puncht auch mehr! Die RR war besser und hat mehr gekontert als die von Titus. Titus ist allgemein sehr weak von denn zeilen meiner meinung und die runde ist mit dem 16ner schlecht gekontert generell


דניאל דניאל
Slash:
| HR1: 8 | RR2: 5
Titus Sloth:
| HR2: 7.5 | RR1: 6.5

Slash hr:

die promo channel lines sind super, weil das related. Slash rappt sehr
angenehm, würd ich auch gerne wollen. Das mixing ist Slash level, ich erwarte nichts krasses. Das Video ist einfach chillig, aber du könntest den greenscreen sicher kreativer nutzen. Die Hook ist sehr vom text her simpel, wenigstens ganz italienisch, die Daniel hooks sind gebrochen behindert spanisch. Weiter lines die mir gefallen haben:

\"faul sein ist doch die größte Punchline\"
\"Promo Channel existiert Titus attackiert\"

rest auch solide.

Disclaimer: Wenn ich hohe punkte gebe ist die runde keine insgesamte 10/10, aber für fortgeschrittene schon sehr gut.

8/10


Titus rr:
rappt besser, klingt cleaner. Krass wie gut er unter der Maske klingt :o. Video ist nicht sehr spannend, besser als meine. Er kontert recht wenig, fügt gerne sachen hinzu.

\"Unteranderem deine scheinst dankbar zu sein\" ah, lol. Gute Runde aber ich hab mehr von Slash.

6.5/10


Titus hr:

\"kann halts nichts verstehen wie bei Bacca zum Chew\"
\"So als paradebeispiel für die Integration \"
\"Du wirkst immer angespannt wie kollegahs Bizeps\"

nette hr, kurz damit ich nicht lange schreiben muss
klingst gut, man hört dich gut, netter Hintergrund. Textlich fresh.

7/10


Slash rr:


\"Selbst Text to speech hat mehr Emotionen Bitch \" haha
\"Ich bin Bake zu dem Chew du ne baka zu dem bitch\" check ich nicht aber ok.
\"Sagst ich kling gehetzt obwohl es dich selbst betrifft\" stimmt.

Du klingst nicht so gut wie Titus, kommst vielleicht nicht ganz mit dem beat mit. 1-2 flowfehler, qualität der audio schlechter als bei der hr. Muss sagen die hr von Titus schöner


5/10


Fazit: Mir gefällt Slash eigentlich mehr, aber Titus war auch super. Beide cool, cooles battle, ihr könnt stolz sein.


RWH RWH
Slash:
| HR1: 2.5 | RR2: 3
Titus Sloth:
| HR2: 2.5 | RR1: 4.5

Titus HR:

Versuch mal, den Beat nicht als Empfehlung wahrzunehmen, sondern schon als fixe Vorgabe für deinen Rap. Du holperst da von Metrik zu Metrik und kümmerst dich gar nicht groß um den Beat. Auch das schiefe Gesinge am Start bietet wenig Mehrwert.
Auch textlich gibt es nicht viel zu holen. Dein klassisches Pointenschema ist „du bist x wie y“, wobei y in der Regel ein Zweckreim auf den Vorbereiter ist und wenig mit deinem Gegner zu tun hat. Ich glaube, mittel- bis langfristig kannst du schon dahin kommen, Pointen zu schreiben – du scheinst zumindest grundsätzlich verstanden zu haben, wie Battlerap funktioniert und die Junge-Union-Line war sogar fast eine Idee für eine Angriffsfläche. Halt wenig draus gemacht.

Slash RR: Du hast die Schwachpunkte der HR erkannt: Die komischen Vergleiche. Draus gemacht: Wenig. Aber immerhin. Ansonsten zumindest ein paar Konteransätze (Amthor, nicht einreichende Gegner), aber du wiederholst mir da ein bisschen zu oft den Front und arbeitest das nicht sauber aus. Du spielst fangen mit dem Beat, aber du weißt immerhin, dass es einen gibt.

Noch ein Tipp: Immer die Pointe ans Ende der zwei Zweilen und nicht in den Vorbereiter. Deine Pointe in der einen Zeile ist „wenn du sagst, dass ich viel cutte, hast du dich geschnitten“. Das ist natürlich alles Anfängerlevel, but we’ve all been there und es ist immerhin ein Wortspiel mit Frontbezug. Aber du endest auf diesem komischen „hast du gelitten“. Wenn man schon belanglose Weirdness mit drin hat: Immer im Vorbereiter verstecken.

Videos: Einer war draußen, der andere unter einer Faultiermaske. Punkt fürs draußen sein.
Slash HR: 3 Minuten, oh boi. Ihr battlet hier gerade aus, wer aus der 1Battle-Krabbelgruppe in den 1Battle-Kindergarten aufsteigt. Das ist nicht böse gemeint, man wird ja auch nur besser, wenn man viel übt, aber ein Tipp für die Zukunft: Aussortieren, aussortieren, aussortieren. Kill your darlings. Vielleicht war eine Line im eigenen Kopf gut, wenn man sie dann aber rappt, klingt sie auf einmal nur noch so hmmnaja und streckt eine Runde, die viel mehr on point hätte sein können. Naja.
Video: Du kannst dich schön ins Video reinschneiden und Sachen einblenden. Wird damit künftig gern weiter kreativ. Kameraführung an sich aber arg ausbaufähig.
Text: „Ich beende deinen Lauf, weil kurz mal reingrätsche“ ist mir hängen geblieben. Auch der Ansatz, einen Widerspruch (Kritik am Rumheulen/eigenes Rumheulen) anzugreifen, ist okay. Alles aber umständlich umgesetzt. Ansonsten ist mir das zu insiderig, hänge nicht in jedem Subchannel auf allen Discordservern dieser Erde, aber glaube dir mal, was du da sagst. Formulier es doch nur kohärenter, pointenlastiger, häufiger mit den Wortspielansätzen, die du manchmal hast, und gerne auch knapper mit klaren Vorwürfen. Und bitte keine Tiere mehr auf Wikipedia recherchieren für Punchlines.
Rap: Solider Anfänger. Mit einem geflüsterten solide und einem betonten Anfänger. Luft nach oben wie aus dem Blasloch eines Wals.
RR Titus: Huch, du kannst ja ein bisschen auf Beats rappen! Ich bin nach deiner HR fast geflasht, da hast du wohl taktisch gegen dich selbst gepickt. Video unspektakulärer, aber okay. Viel mehr on point, schön arrogante attitude, textlich dieselbe Mittelklasse, aber besser formuliert. Du haust hier mit deiner Routine eine beinahe durchschnittliche Runde raus und damit die beste des Battles.


AveM AveM
Slash:
| HR1: 4.5 | RR2: 3.5
Titus Sloth:
| HR2: 6 | RR1: 3.5

HR Slash

Slash\'s Auftreten wirkt noch etwas unroutiniert, durch den an einigen Stellen etwas hektischen bis unverständlichen Flow (hauptsächlich im kurzen Intro Part, beim Rest kommt es nur hier und da mal kurz vor) und der steifen Videoperformance. Stimmeinsatz geht aber schon in ne gute Richtung, sowie teils die Ideen WAS man im Video macht, da einige Lines durch ein paar kreative Greenscreen Spielereien rübergebracht werden.

Textlich wirft Slash mehrere markante Punkte auf, die hängenbleiben, aber nutzt sie ,,nur\" okay. Man bekommt schon ein gutes Bild von Titus, als schlechter Memer, der den Promochannel aus Einsamkeit vollspamt und nur so weit oben in der Liga ist, weil viele gegen ihn aufgegeben haben. Ist halt nur so die Sache, wie schwerwiegend die Vorwürfe ihn dissen. Bei den Promochannel Dissen gehen z.B. die klar, wo drauf fokussiert wurde, Titus als einsam darzustellen, weil er alleine seine Zeit da verschwendet. Allerdings gehen die teils auch in so ne Richtung, wo man sich über Spam in nem Discordchannel aufregt, was schon ne sehr kleinliche Kritik an ihm ist.

Dass die Gegner dauernd aufgeben ist halt auch so ne Sache, die man cool verpacken muss, damit die Zeile trotz Bezug auf ne Sache, für die der Gegner eigentlich nichts kann, cool kommt. Hier ist es halt mit dem Stock, ,,der vom Abbrechen bekannt ist\" eher mäßig. Fällt so in die Richtung stumpfer Vergleich, den ich irgendwie witzig finde.

Die Meme Angriffsfläche ging super klar. Allerdings hab ich da nur so ein grobes Bild von ihm bekommen. Ihn in nem Meme Format zu dissen war ne coole Idee, aber war dann irgendwie schon sehr simpel.

Ich weiß nicht, insgesamt mag ich die ganzen Ansätze der Runde, aber sie wollen mich irgendwie nicht flashen. Slash kann recht gut Eigenschaften beschreiben, die den Gegner ausmachen, nur wird das dann nur in okaye Fronts verpackt. Sie hinterlassen das Bild, aber keine stark treffende Wirkung.

( 4.5 )


RR Titus Sloth

Puh. Weitaus nicer gerappt auf jedenfall und Video geht klar, da irgendwie ein gechilltes Feeling aufkommt. Aber textlich ist das eher weak. Das gesamte Bild, was Slash zu Titus aufgebaut hat wird nur zu nem kleinen Teil angesprochen. Die ,,Beinchen breaken\" - Line und die Klarstellung, dass er damit auch Slash promotet hat (weil er halt hauptsächlich die ganzen Leute seines Turnieres promotet.) sind auf jedenfall nette Lines, die was gutes entgegensetzen. Aber im Gesamten macht die Runde es sich etwas zu leicht und verarscht die Schwächen der Hinrunde nicht stark genug. Ich meine die Passage, wo Titus erklärt, dass er ihn als Faultier umkotet ist einfach höchst weird - Dabei ist der Front, auf den sich die Passage bezieht, ziemlich nice gewesen, da man da Redewendungen mit dem Faultier Gimmick von Titus kombiniert hat, um nen durchaus soliden Diss abzuliefern. (ist glaub ich auch mein Favorit aus der HR)

Insgesamt also leider unter den Möglichkeiten geblieben irgendwie. Textlich blieb da nicht viel hängen, bis auf 2 Lines, während bei Slash, trotz meist eher unspektakulären Einzellines, das Thema stets hervorgehoben wurde. Titus kann sich jediglich mit dem fresherem Rap behaupten, der aber nicht die große Macke flicken kann.

( 3.5 )

HR Titus.
Was da los, warum fängt die Runde so holprig an? Die meiste Zeit ist das ganze ja nett gerappt, aber der Einstieg zieht den Eindruck leider etwas nach unten. Video ist unspektakulär, aber scheint atmomäßig sowieso mehr so ne VR-Type Runde zu sein.
Textlich beschreibt das irgendwie ziemlich cool das Auftreten von Slash. Natürlich sehr stark ins negative formuliert, aber bei fast jeder Line kann ich mit dem Kopf Nicken, da alles nachvollziehbar ist.

Ist zwar keine große vernichtende Battlerunde, aber ein kleines schönes Ding, was den Rap des Gegners ganz nett beschreibt. Ich finde die Lines selber nicht wirklich flashend, aber die Art und Weise, wie sie Slash charakterisieren, machen sie irgendwie akzeptabel.

( 6.0)

RR Slash
Flowlich etwas schwächer, Titus kam, bis auf den Einstieg, besser auf den Beat. Aber dafür ist das Video besser, weil mehr Variation durch Locations und passenderer Performance.

Textlich hängt sich das sehr an den einzelnen Lines auf, die mit Gegenaussagen entgegnet werden. Während die HR aber im allgemeinen noch eine Spur hinterlässt, wo man mehrere kleine Dinge, die bei Slashs Rap auffallen, ist das bei Slash nicht vorhanden. Beschränkt sich halt auf einzelne Lines, was gut oder schlecht sein kann... ALLERDINGS: Hier sind sie eher auf dem Level zu Simpel. Bei Junge Union mit Philipp Amthor zu kommen ist schon irgendwie naheliegend, da Philipp Amthor so ne omnipräsente Gestalt ist in der Jugend - Medienlanschaft - immerhin ist er DER eine junge Mensch in der Boomer Partei schlecht hin.
Die Weed Sache mit ,,du hast beim Texten gekifft. \" ist auch recht obvious gewesen. Über die Freilose, die Titus bisher hatte zu reden - in der RR - kommt etwas weird - warum reißt man das HR Thema ohne Kontext auf?. Mit ,,Sagst ich cutte viel, da hast du dich geschnitten\" wurde zwar ein Vorwurf versucht mit ner Redewendung umzudrehen, aber inhaltlich engegnet sie ihn nicht stark, da Titus den saubereren Flow hat und ansonsten auch nicht der Ausmaß an Nuance entsteht, wie ich es bei Titus gefühlt habe.

Fazit: Blieb irgendwie nicht viel hängen. Referenziert dauernd Lines der HR, macht aber nicht viel interessantes, was sie wirklich stark wieder umdreht, sondern bleibt bei eher simpleren Twists.
Die HR war nicht perfekt, aber sie hatte ein schön konstruiertes Gesamtbild geschaffen, was in der HR nicht wirklich angetastet wurde. Demnach: Geht das auf der Seit recht klar an Titus.

( 3.5 )


XtraSchweiz XtraSchweiz
Slash:
| HR1: 4 | RR2: 3.5
Titus Sloth:
| HR2: 5 | RR1: 5.5

HR Slash

Jojojo Video ist ok. Der Rap ist zwar durchgehend im Takt, aber noch etwas holprig und unverständlich und deshalb kommt keine richtige Delivery zu Stande. Textlich sind da auch etwas zu viele \"Insider\", irgendwas mit Discord und Turnieren und Kommentaren, was nicht wirklich interessiert und deshalb auch nicht puncht. Ich habe der Runde keine wirklich gute Line entnommen, sondern fast ausschließlich Standardzeilen. Selbst wenn da gute Lines drin waren, stechen sie überhaupt nicht hervor, sondern gehen unter. Außerdem sind auch Ausfälle im Text wie die Line mit dem Stock. Alles in allem eine okaye Runde, aber mehr leider nicht.


RR Titus

Video ist auch ok. Vom Rap her finde ich das schon mal besser. Das ist angenehmer, sauberer, besser delivert und man versteht direkt jede Line. Inhaltlich ist das nicht weltbewegend, aber ein paar amüsante Dinger waren schon dabei wie die ersten beiden Lines, das mit den Beinchen und die letzte Line geht auch klar.


HR Titus

Video ist in Ordnung. Der Rap ist etwas hektisch und fließt nicht so gut über den Beat, was den Hörgenuss stört. Aber das hält sich noch im Rahmen. Inhaltlich fand ich das direkt am Anfang mit Schrägstrich ganz lustig. Die Line, dass er hektisch rappt, ist leider zu hektisch und unsauber gerappt und deshalb eher ein Eigentor. Die Crackline find ich mit Abstand am besten in der Runde. Ein paar gute Ansätze waren noch dabei, aber die wurden nicht so gut ausgeführt.


RR Slash

Video ist ok. Der Rap ist leider hier noch gehetzter als in der HR von Titus. Das wirkt relativ holprig und man muss sich schon konzentrieren, um alle vernünftig rauszuhören. Textlich fand ich die letzte Line ganz lustig. Aus dem Rest wurde leider nicht wirklich was gemacht. Die Fronts werden zwar erwähnt und aufgegriffen, aber nicht direkt gekontert. Zum Beispiel das mit Phillipp Amthor hat zwar Bezug auf den Front, aber passt einfach nicht auf Titus.






XtraSchweiz XtraSchweiz
Slash:
| HR1: 4 | RR2: 3.5
Titus Sloth:
| HR2: 5 | RR1: 5.5

HR Slash

Jojojo Video ist ok. Der Rap ist zwar durchgehend im Takt, aber noch etwas holprig und unverständlich und deshalb kommt keine richtige Delivery zu Stande. Textlich sind da auch etwas zu viele \"Insider\", irgendwas mit Discord und Turnieren und Kommentaren, was nicht wirklich interessiert und deshalb auch nicht puncht. Ich habe der Runde keine wirklich gute Line entnommen, sondern fast ausschließlich Standardzeilen. Selbst wenn da gute Lines drin waren, stechen sie überhaupt nicht hervor, sondern gehen unter. Außerdem sind auch Ausfälle im Text wie die Line mit dem Stock. Alles in allem eine okaye Runde, aber mehr leider nicht.


RR Titus

Video ist auch ok. Vom Rap her finde ich das schon mal besser. Das ist angenehmer, sauberer, besser delivert und man versteht direkt jede Line. Inhaltlich ist das nicht weltbewegend, aber ein paar amüsante Dinger waren schon dabei wie die ersten beiden Lines, das mit den Beinchen und die letzte Line geht auch klar.


HR Titus

Video ist in Ordnung. Der Rap ist etwas hektisch und fließt nicht so gut über den Beat, was den Hörgenuss stört. Aber das hält sich noch im Rahmen. Inhaltlich fand ich das direkt am Anfang mit Schrägstrich ganz lustig. Die Line, dass er hektisch rappt, ist leider zu hektisch und unsauber gerappt und deshalb eher ein Eigentor. Die Crackline find ich mit Abstand am besten in der Runde. Ein paar gute Ansätze waren noch dabei, aber die wurden nicht so gut ausgeführt.


RR Slash

Video ist ok. Der Rap ist leider hier noch gehetzter als in der HR von Titus. Das wirkt relativ holprig und man muss sich schon konzentrieren, um alle vernünftig rauszuhören. Textlich fand ich die letzte Line ganz lustig. Aus dem Rest wurde leider nicht wirklich was gemacht. Die Fronts werden zwar erwähnt und aufgegriffen, aber nicht direkt gekontert. Zum Beispiel das mit Phillipp Amthor hat zwar Bezug auf den Front, aber passt einfach nicht auf Titus.



PFGL PFGL
Slash:
| HR1: 7 | RR2: 5
Titus Sloth:
| HR2: 4 | RR1: 3

Ich finde die Hinrunde von Slash generell besser auch wenn er bisschen anstrengend klingt im Beat und er Puncht auch mehr! Die RR war besser und hat mehr gekontert als die von Titus. Titus ist allgemein sehr weak von denn zeilen meiner meinung und die runde ist mit dem 16ner schlecht gekontert generell


דניאל דניאל
Slash:
| HR1: 8 | RR2: 5
Titus Sloth:
| HR2: 7.5 | RR1: 6.5

Slash hr:

die promo channel lines sind super, weil das related. Slash rappt sehr
angenehm, würd ich auch gerne wollen. Das mixing ist Slash level, ich erwarte nichts krasses. Das Video ist einfach chillig, aber du könntest den greenscreen sicher kreativer nutzen. Die Hook ist sehr vom text her simpel, wenigstens ganz italienisch, die Daniel hooks sind gebrochen behindert spanisch. Weiter lines die mir gefallen haben:

\"faul sein ist doch die größte Punchline\"
\"Promo Channel existiert Titus attackiert\"

rest auch solide.

Disclaimer: Wenn ich hohe punkte gebe ist die runde keine insgesamte 10/10, aber für fortgeschrittene schon sehr gut.

8/10


Titus rr:
rappt besser, klingt cleaner. Krass wie gut er unter der Maske klingt :o. Video ist nicht sehr spannend, besser als meine. Er kontert recht wenig, fügt gerne sachen hinzu.

\"Unteranderem deine scheinst dankbar zu sein\" ah, lol. Gute Runde aber ich hab mehr von Slash.

6.5/10


Titus hr:

\"kann halts nichts verstehen wie bei Bacca zum Chew\"
\"So als paradebeispiel für die Integration \"
\"Du wirkst immer angespannt wie kollegahs Bizeps\"

nette hr, kurz damit ich nicht lange schreiben muss
klingst gut, man hört dich gut, netter Hintergrund. Textlich fresh.

7/10


Slash rr:


\"Selbst Text to speech hat mehr Emotionen Bitch \" haha
\"Ich bin Bake zu dem Chew du ne baka zu dem bitch\" check ich nicht aber ok.
\"Sagst ich kling gehetzt obwohl es dich selbst betrifft\" stimmt.

Du klingst nicht so gut wie Titus, kommst vielleicht nicht ganz mit dem beat mit. 1-2 flowfehler, qualität der audio schlechter als bei der hr. Muss sagen die hr von Titus schöner


5/10


Fazit: Mir gefällt Slash eigentlich mehr, aber Titus war auch super. Beide cool, cooles battle, ihr könnt stolz sein.


RWH RWH
Slash:
| HR1: 2.5 | RR2: 3
Titus Sloth:
| HR2: 2.5 | RR1: 4.5

Titus HR:

Versuch mal, den Beat nicht als Empfehlung wahrzunehmen, sondern schon als fixe Vorgabe für deinen Rap. Du holperst da von Metrik zu Metrik und kümmerst dich gar nicht groß um den Beat. Auch das schiefe Gesinge am Start bietet wenig Mehrwert.
Auch textlich gibt es nicht viel zu holen. Dein klassisches Pointenschema ist „du bist x wie y“, wobei y in der Regel ein Zweckreim auf den Vorbereiter ist und wenig mit deinem Gegner zu tun hat. Ich glaube, mittel- bis langfristig kannst du schon dahin kommen, Pointen zu schreiben – du scheinst zumindest grundsätzlich verstanden zu haben, wie Battlerap funktioniert und die Junge-Union-Line war sogar fast eine Idee für eine Angriffsfläche. Halt wenig draus gemacht.

Slash RR: Du hast die Schwachpunkte der HR erkannt: Die komischen Vergleiche. Draus gemacht: Wenig. Aber immerhin. Ansonsten zumindest ein paar Konteransätze (Amthor, nicht einreichende Gegner), aber du wiederholst mir da ein bisschen zu oft den Front und arbeitest das nicht sauber aus. Du spielst fangen mit dem Beat, aber du weißt immerhin, dass es einen gibt.

Noch ein Tipp: Immer die Pointe ans Ende der zwei Zweilen und nicht in den Vorbereiter. Deine Pointe in der einen Zeile ist „wenn du sagst, dass ich viel cutte, hast du dich geschnitten“. Das ist natürlich alles Anfängerlevel, but we’ve all been there und es ist immerhin ein Wortspiel mit Frontbezug. Aber du endest auf diesem komischen „hast du gelitten“. Wenn man schon belanglose Weirdness mit drin hat: Immer im Vorbereiter verstecken.

Videos: Einer war draußen, der andere unter einer Faultiermaske. Punkt fürs draußen sein.
Slash HR: 3 Minuten, oh boi. Ihr battlet hier gerade aus, wer aus der 1Battle-Krabbelgruppe in den 1Battle-Kindergarten aufsteigt. Das ist nicht böse gemeint, man wird ja auch nur besser, wenn man viel übt, aber ein Tipp für die Zukunft: Aussortieren, aussortieren, aussortieren. Kill your darlings. Vielleicht war eine Line im eigenen Kopf gut, wenn man sie dann aber rappt, klingt sie auf einmal nur noch so hmmnaja und streckt eine Runde, die viel mehr on point hätte sein können. Naja.
Video: Du kannst dich schön ins Video reinschneiden und Sachen einblenden. Wird damit künftig gern weiter kreativ. Kameraführung an sich aber arg ausbaufähig.
Text: „Ich beende deinen Lauf, weil kurz mal reingrätsche“ ist mir hängen geblieben. Auch der Ansatz, einen Widerspruch (Kritik am Rumheulen/eigenes Rumheulen) anzugreifen, ist okay. Alles aber umständlich umgesetzt. Ansonsten ist mir das zu insiderig, hänge nicht in jedem Subchannel auf allen Discordservern dieser Erde, aber glaube dir mal, was du da sagst. Formulier es doch nur kohärenter, pointenlastiger, häufiger mit den Wortspielansätzen, die du manchmal hast, und gerne auch knapper mit klaren Vorwürfen. Und bitte keine Tiere mehr auf Wikipedia recherchieren für Punchlines.
Rap: Solider Anfänger. Mit einem geflüsterten solide und einem betonten Anfänger. Luft nach oben wie aus dem Blasloch eines Wals.
RR Titus: Huch, du kannst ja ein bisschen auf Beats rappen! Ich bin nach deiner HR fast geflasht, da hast du wohl taktisch gegen dich selbst gepickt. Video unspektakulärer, aber okay. Viel mehr on point, schön arrogante attitude, textlich dieselbe Mittelklasse, aber besser formuliert. Du haust hier mit deiner Routine eine beinahe durchschnittliche Runde raus und damit die beste des Battles.


AveM AveM
Slash:
| HR1: 4.5 | RR2: 3.5
Titus Sloth:
| HR2: 6 | RR1: 3.5

HR Slash

Slash\'s Auftreten wirkt noch etwas unroutiniert, durch den an einigen Stellen etwas hektischen bis unverständlichen Flow (hauptsächlich im kurzen Intro Part, beim Rest kommt es nur hier und da mal kurz vor) und der steifen Videoperformance. Stimmeinsatz geht aber schon in ne gute Richtung, sowie teils die Ideen WAS man im Video macht, da einige Lines durch ein paar kreative Greenscreen Spielereien rübergebracht werden.

Textlich wirft Slash mehrere markante Punkte auf, die hängenbleiben, aber nutzt sie ,,nur\" okay. Man bekommt schon ein gutes Bild von Titus, als schlechter Memer, der den Promochannel aus Einsamkeit vollspamt und nur so weit oben in der Liga ist, weil viele gegen ihn aufgegeben haben. Ist halt nur so die Sache, wie schwerwiegend die Vorwürfe ihn dissen. Bei den Promochannel Dissen gehen z.B. die klar, wo drauf fokussiert wurde, Titus als einsam darzustellen, weil er alleine seine Zeit da verschwendet. Allerdings gehen die teils auch in so ne Richtung, wo man sich über Spam in nem Discordchannel aufregt, was schon ne sehr kleinliche Kritik an ihm ist.

Dass die Gegner dauernd aufgeben ist halt auch so ne Sache, die man cool verpacken muss, damit die Zeile trotz Bezug auf ne Sache, für die der Gegner eigentlich nichts kann, cool kommt. Hier ist es halt mit dem Stock, ,,der vom Abbrechen bekannt ist\" eher mäßig. Fällt so in die Richtung stumpfer Vergleich, den ich irgendwie witzig finde.

Die Meme Angriffsfläche ging super klar. Allerdings hab ich da nur so ein grobes Bild von ihm bekommen. Ihn in nem Meme Format zu dissen war ne coole Idee, aber war dann irgendwie schon sehr simpel.

Ich weiß nicht, insgesamt mag ich die ganzen Ansätze der Runde, aber sie wollen mich irgendwie nicht flashen. Slash kann recht gut Eigenschaften beschreiben, die den Gegner ausmachen, nur wird das dann nur in okaye Fronts verpackt. Sie hinterlassen das Bild, aber keine stark treffende Wirkung.

( 4.5 )


RR Titus Sloth

Puh. Weitaus nicer gerappt auf jedenfall und Video geht klar, da irgendwie ein gechilltes Feeling aufkommt. Aber textlich ist das eher weak. Das gesamte Bild, was Slash zu Titus aufgebaut hat wird nur zu nem kleinen Teil angesprochen. Die ,,Beinchen breaken\" - Line und die Klarstellung, dass er damit auch Slash promotet hat (weil er halt hauptsächlich die ganzen Leute seines Turnieres promotet.) sind auf jedenfall nette Lines, die was gutes entgegensetzen. Aber im Gesamten macht die Runde es sich etwas zu leicht und verarscht die Schwächen der Hinrunde nicht stark genug. Ich meine die Passage, wo Titus erklärt, dass er ihn als Faultier umkotet ist einfach höchst weird - Dabei ist der Front, auf den sich die Passage bezieht, ziemlich nice gewesen, da man da Redewendungen mit dem Faultier Gimmick von Titus kombiniert hat, um nen durchaus soliden Diss abzuliefern. (ist glaub ich auch mein Favorit aus der HR)

Insgesamt also leider unter den Möglichkeiten geblieben irgendwie. Textlich blieb da nicht viel hängen, bis auf 2 Lines, während bei Slash, trotz meist eher unspektakulären Einzellines, das Thema stets hervorgehoben wurde. Titus kann sich jediglich mit dem fresherem Rap behaupten, der aber nicht die große Macke flicken kann.

( 3.5 )

HR Titus.
Was da los, warum fängt die Runde so holprig an? Die meiste Zeit ist das ganze ja nett gerappt, aber der Einstieg zieht den Eindruck leider etwas nach unten. Video ist unspektakulär, aber scheint atmomäßig sowieso mehr so ne VR-Type Runde zu sein.
Textlich beschreibt das irgendwie ziemlich cool das Auftreten von Slash. Natürlich sehr stark ins negative formuliert, aber bei fast jeder Line kann ich mit dem Kopf Nicken, da alles nachvollziehbar ist.

Ist zwar keine große vernichtende Battlerunde, aber ein kleines schönes Ding, was den Rap des Gegners ganz nett beschreibt. Ich finde die Lines selber nicht wirklich flashend, aber die Art und Weise, wie sie Slash charakterisieren, machen sie irgendwie akzeptabel.

( 6.0)

RR Slash
Flowlich etwas schwächer, Titus kam, bis auf den Einstieg, besser auf den Beat. Aber dafür ist das Video besser, weil mehr Variation durch Locations und passenderer Performance.

Textlich hängt sich das sehr an den einzelnen Lines auf, die mit Gegenaussagen entgegnet werden. Während die HR aber im allgemeinen noch eine Spur hinterlässt, wo man mehrere kleine Dinge, die bei Slashs Rap auffallen, ist das bei Slash nicht vorhanden. Beschränkt sich halt auf einzelne Lines, was gut oder schlecht sein kann... ALLERDINGS: Hier sind sie eher auf dem Level zu Simpel. Bei Junge Union mit Philipp Amthor zu kommen ist schon irgendwie naheliegend, da Philipp Amthor so ne omnipräsente Gestalt ist in der Jugend - Medienlanschaft - immerhin ist er DER eine junge Mensch in der Boomer Partei schlecht hin.
Die Weed Sache mit ,,du hast beim Texten gekifft. \" ist auch recht obvious gewesen. Über die Freilose, die Titus bisher hatte zu reden - in der RR - kommt etwas weird - warum reißt man das HR Thema ohne Kontext auf?. Mit ,,Sagst ich cutte viel, da hast du dich geschnitten\" wurde zwar ein Vorwurf versucht mit ner Redewendung umzudrehen, aber inhaltlich engegnet sie ihn nicht stark, da Titus den saubereren Flow hat und ansonsten auch nicht der Ausmaß an Nuance entsteht, wie ich es bei Titus gefühlt habe.

Fazit: Blieb irgendwie nicht viel hängen. Referenziert dauernd Lines der HR, macht aber nicht viel interessantes, was sie wirklich stark wieder umdreht, sondern bleibt bei eher simpleren Twists.
Die HR war nicht perfekt, aber sie hatte ein schön konstruiertes Gesamtbild geschaffen, was in der HR nicht wirklich angetastet wurde. Demnach: Geht das auf der Seit recht klar an Titus.

( 3.5 )


XtraSchweiz XtraSchweiz
Slash:
| HR1: 4 | RR2: 3.5
Titus Sloth:
| HR2: 5 | RR1: 5.5

HR Slash

Jojojo Video ist ok. Der Rap ist zwar durchgehend im Takt, aber noch etwas holprig und unverständlich und deshalb kommt keine richtige Delivery zu Stande. Textlich sind da auch etwas zu viele \"Insider\", irgendwas mit Discord und Turnieren und Kommentaren, was nicht wirklich interessiert und deshalb auch nicht puncht. Ich habe der Runde keine wirklich gute Line entnommen, sondern fast ausschließlich Standardzeilen. Selbst wenn da gute Lines drin waren, stechen sie überhaupt nicht hervor, sondern gehen unter. Außerdem sind auch Ausfälle im Text wie die Line mit dem Stock. Alles in allem eine okaye Runde, aber mehr leider nicht.


RR Titus

Video ist auch ok. Vom Rap her finde ich das schon mal besser. Das ist angenehmer, sauberer, besser delivert und man versteht direkt jede Line. Inhaltlich ist das nicht weltbewegend, aber ein paar amüsante Dinger waren schon dabei wie die ersten beiden Lines, das mit den Beinchen und die letzte Line geht auch klar.


HR Titus

Video ist in Ordnung. Der Rap ist etwas hektisch und fließt nicht so gut über den Beat, was den Hörgenuss stört. Aber das hält sich noch im Rahmen. Inhaltlich fand ich das direkt am Anfang mit Schrägstrich ganz lustig. Die Line, dass er hektisch rappt, ist leider zu hektisch und unsauber gerappt und deshalb eher ein Eigentor. Die Crackline find ich mit Abstand am besten in der Runde. Ein paar gute Ansätze waren noch dabei, aber die wurden nicht so gut ausgeführt.


RR Slash

Video ist ok. Der Rap ist leider hier noch gehetzter als in der HR von Titus. Das wirkt relativ holprig und man muss sich schon konzentrieren, um alle vernünftig rauszuhören. Textlich fand ich die letzte Line ganz lustig. Aus dem Rest wurde leider nicht wirklich was gemacht. Die Fronts werden zwar erwähnt und aufgegriffen, aber nicht direkt gekontert. Zum Beispiel das mit Phillipp Amthor hat zwar Bezug auf den Front, aber passt einfach nicht auf Titus.






XtraSchweiz XtraSchweiz
Slash:
| HR1: 4 | RR2: 3.5
Titus Sloth:
| HR2: 5 | RR1: 5.5

HR Slash

Jojojo Video ist ok. Der Rap ist zwar durchgehend im Takt, aber noch etwas holprig und unverständlich und deshalb kommt keine richtige Delivery zu Stande. Textlich sind da auch etwas zu viele \"Insider\", irgendwas mit Discord und Turnieren und Kommentaren, was nicht wirklich interessiert und deshalb auch nicht puncht. Ich habe der Runde keine wirklich gute Line entnommen, sondern fast ausschließlich Standardzeilen. Selbst wenn da gute Lines drin waren, stechen sie überhaupt nicht hervor, sondern gehen unter. Außerdem sind auch Ausfälle im Text wie die Line mit dem Stock. Alles in allem eine okaye Runde, aber mehr leider nicht.


RR Titus

Video ist auch ok. Vom Rap her finde ich das schon mal besser. Das ist angenehmer, sauberer, besser delivert und man versteht direkt jede Line. Inhaltlich ist das nicht weltbewegend, aber ein paar amüsante Dinger waren schon dabei wie die ersten beiden Lines, das mit den Beinchen und die letzte Line geht auch klar.


HR Titus

Video ist in Ordnung. Der Rap ist etwas hektisch und fließt nicht so gut über den Beat, was den Hörgenuss stört. Aber das hält sich noch im Rahmen. Inhaltlich fand ich das direkt am Anfang mit Schrägstrich ganz lustig. Die Line, dass er hektisch rappt, ist leider zu hektisch und unsauber gerappt und deshalb eher ein Eigentor. Die Crackline find ich mit Abstand am besten in der Runde. Ein paar gute Ansätze waren noch dabei, aber die wurden nicht so gut ausgeführt.


RR Slash

Video ist ok. Der Rap ist leider hier noch gehetzter als in der HR von Titus. Das wirkt relativ holprig und man muss sich schon konzentrieren, um alle vernünftig rauszuhören. Textlich fand ich die letzte Line ganz lustig. Aus dem Rest wurde leider nicht wirklich was gemacht. Die Fronts werden zwar erwähnt und aufgegriffen, aber nicht direkt gekontert. Zum Beispiel das mit Phillipp Amthor hat zwar Bezug auf den Front, aber passt einfach nicht auf Titus.


Leave a Comment

[instagram-feed]
follow us on: